ABOUT US


Die Geschichte über diese Seite und die dahinterstehenden Ideen und Leidenschaften nehmen wenig Raum in Anspruch. Denn sie ist ganz simpel: Wir sind Freunde, gute Freunde; und wir mögen bedrucktes Papier, die Langsamkeit beim Lesen, Farbe, Schmierereien und den ganzen schönen Blödsinn, der jeden Tag und vor allem in der Nacht auf unseren Straßen passiert. Und weil uns das so wunderbar reingeht, haben wir uns irgendwann dazu entschieden ein eigenes Magazin dazu ins Leben zu rufen: Blackstreets-Magazine ist sein Name und der Kern unseres kleinen Kosmos.

Mittlerweile arbeiten wir neben unserem Magazin an weiteren Veröffentlichungen und Ideen. Alle Bewegungen, die dazu nötig sind, fußen auf ehrenamtlichem Engagement. „Unseren Teil beitragen … !„ - das ist unsere Triebkraft. Und natürlich auch die Freude, wenn die geilen Teile aus der Druckerei kommen - Druckerschwärze olé.

Internet, es scheint der wichtigste Ort der Welt geworden zu sein. Alles schön und gut. Doch das Tempo, was dort herrscht, ist nicht unseres. Zu viel geht in der Eile und Aufregung um Aufmerksamkeit verloren. Mit Wertschätzung und Anerkennung hat dies nicht mehr viel zu tun. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns in erster Linie auf Gedrucktes. Gleichzeitig möchten wir uns aber auch nicht einigeln und abschotten. Ganz im Gegenteil. Wir sind fröhlich, freundliche Zeitgenossen, weswegen wir auch diese Seite betreiben. Denn jeder und jede soll die Möglichkeit haben zu erfahren, was wir hier machen und in unserem kleinen Verlag passiert; und nicht nur die Eingeweihten, engen Freunde und guten Kollegen. Information is free!
- Facebook, Twitter & Co. sind uns dann aber doch zu viel. Einem solchen Käse wollen wir keine Zeit schenken.     


Das ist im groben unsere Geschichte. Vielleicht findet ihr euch darin ja wieder. Und vielleicht macht ihr einfach mit. Oder euer eigenes Magazin.

HIGH5
Eure BlackstreetsBoys